Startup Beratung

928541150.000 Unternehmen werden jährlich gegründet, doch die Hälfte ist nach 5 Jahren nicht mehr am Markt.

Wer sich jedoch professionell vorberietet, hat auch Profi-Ergebnisse.

Lesen Sie hier die 4 elementarsten Fehler, die Existenzgründer häufig begehen, aber auch welche Chancen entstehen, wenn Sie meisterhaft und qualifiziert vorbereitet starten.

4 Gründer-Fehler: Sorry, we are closed!

Gründer-Fehler Nr.: 1

Der explizite Fokus auf Zahlen & Finanzen wird massiv unterschätzt:

Steuern und Buchhaltung sind für viele ein lästiges Übel. Darüber hinaus werden geballt wünschenswerte Einnahmen überschatzt und die monatlichen Ausgaben unterschätzt. Weder wird eine Liquiditätsvorschau erstellt noch bei einer Finanzierung auf laufende Kosten geachtet. Fehler Nummer 1, Pleitegrund Nummer 1.

Gründer-Fehler Nr.: 2

Fehlendes Branchen und Expertenwissen:

Der Kunde will zum bestmöglichen Preis die optimalste Leistung. Verschiedene Märkte haben verschiedene Verhältnisse. Mangelnde Erfahrung, unzureichend durchdachte Angebote und der Glaube, Kunden werden auch so strömen, sind der Hauptgrund fehlender Umsätze und mangelndem Erfolg.

Gründer-Fehler Nr.: 3

Kein wirkliches Konzept und kein klares Ziel:

Eine gute Idee macht noch keinen Millionär. Tag für Tag vor sich hin wursteln, ohne weitreichenden Plan, so ist Stagnation vorprogrammiert. Vor allem in der Startup-Phase fatal. Ohne Ziel kein Ankommen und ohne Plan, ist wie im Trüben fischen. Viele Unternehmensgründer arbeiten manchmal 12-14 Stunden am Tag, schwitzen und schuften, doch am Ende bleibt nur Stress und Enttäuschung übrig.

Gründer-Fehler Nr.: 4

Halbwissen über Kaufprozesse und Werbestrategien:

Viele Gründer sind der Meinung sie wären ihr eigener Marketing- und Werbeexperte und würden dabei auch noch Geld sparen. Meistens hatten sie jedoch nie mit dem Thema zu tun. Euphorisch werden Visitenkarten und teilweise eigenentworfene Flyer im Internet bestellt, die Homepage selbst gebastelt und schon soll der Rubel rollen. Ohne eine erkennbare Gesamtstrategie wird unnütz Geld verschwendet. Kümmerliches Wissen über Zielgruppen und wirkungsvolle Kaufanreize führen schnell zur Ernüchterung.

Die Herausforderungen an Existenzgründer steigen massiv:

  • Steuern, Abgaben, Gebühren, Gewerbeanmeldung, wann ist der optimale Zeitpunkt sich darum zu kümmern?
  • Wo soll mein Unternehmen in 1, 2 oder 5 Jahren stehen? Welcher Umsatz und Gewinn ist realistisch?
  • Welches Wissen und Kowhouw ist erforderlich um als Experte im Fach wahrgenommen zu werden?
  • Und zuguterletzt, welche Werbung, welche Medien und wie gehe ich vor, um mir eine eigene Konjunktur zu schaffen?

Wie habe ich Erfolg?

Wünsche und Träume, frisch gebackener Unternehmer sind groß.

  • Endlich sein eigener Chef sein.
  • Einer Arbeit nachgehen, die wirklich Freude macht.
  • Seine Arbeitszeit und Freizeit und natürlich auch mein Einkommen selbst bestimmen.
  • entscheiden zu können, wann gearbeitet wird, was ich gearbeitet wird und mit wem gearbeitet.
  • Richtig erfolgreich sein und viel Geld verdienen.

Ein erfolgreicher Unternehmer aus den USA pflegte immer und immer wieder diesen einen Satz:

“Willst Du erfolgreich sein egal womit, hast aber keine Ahnung wie, frag jemand der selbst offenkundig erfolgreich ist!”

Dass Ihre Träume wahr werden, dafür stehen über 200 Existenzgrüngen auf unserer Erfahrungspalette.

Vielleicht sind Sie sich trotz alle dem noch nicht ganz sicher, ob Sie eine Existenzgründercoaching maßgeblich auf Kurs bringt. Dann haben Sie die kostenlose und völlig unverbindliche Chance, sich in einem einstündigen Info-Gespräch Klarheit zu verschaffen.

Jeder Hochleistungsportler bereitet sich auf sein Ziel vor und es ist offensichtlich je intensiver er sich vorbereitet und je mehr er von der Fachkenntnis seines Trainers profitiert, desto wahrscheinlicher kommt er ans Ziel.

Garantiert ans Ziel!

In unserem unverbindlichen Info-Gespräch werden Sie sich überzeugen können. Also gleich melden und Termin vereinbaren

07195 – 139 78 78

E-Mail senden